Ihr Hotel Stefanie Shop

Nungesser:Spa & Wellness-Management
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.12.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Impulse für Optimierung und Profit, Auflage: 1/2019, Autor: Nungesser, Stefan/Rizzato, Dagmar/Niederer, Karin Stefanie, Verlag: Matthaes Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Betriebswirtschaft // Controlling // Grundlage // Hotel // Hotellerie // Investition // Konzept // Management // Marketing // Optimierung // Organisation // Personalmanagement // Planung // Profit // Spa // Spa-Anlage // Wellness // Wellnessmarkt // Wettbewerb, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 184 S., durchgehend Farbfotos, Seiten: 184, Format: 1.7 x 28 x 20.8 cm, Gewicht: 980 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Bergmann, Andrea: Mit dem Wohnmobil in die Pyre...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.02.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mit dem Wohnmobil in die Pyrenäen, Auflage: 6. Auflage von 2018 // 6. Auflage, Autor: Bergmann, Andrea // Holtkamp, Stefanie, Verlag: Womo // Roth-Schulz, Waltraud, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Camping // Campingführer // Zelten // Zeltlager // Caravan // Caravaning // Caravaner // Wohnwagen // Pyrenäen // Reiseführer // Radwanderführer // Wanderführer // Reisemobil // Wohnmobil // Frankreich // Reiseführer: Aktiv-Urlaub, Rubrik: Hotel- // Restaurantführer, Europa, Seiten: 312, Reihe: Womo-Reihe (Nr. 20), Gewicht: 385 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Koch was draus!
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was würde passieren, wenn man Spitzenköchen sagt: „Such dir 5 Zutaten aus und koch was draus!“? Was würde auf dem Teller landen? Welche Ideen gehen Spitzenköchen durch den Kopf? Und was können Hobbyköche von den Profis lernen? 10 Spitzenköche durften sich jeweils 5 Zutaten aussuchen, aus denen sie in ihren Küchen gleich 3 verschiedene Gerichte kochen. Erlaubt sind 2 Bonuszutaten je Gericht sowie Basics wie Salz, Pfeffer, Wasser und Öl. Während des Kochens begleitet Stefanie Hiekmann die Köche und dokumentiert den kreativen Prozess in Form einer Reportage. Der Leser erhält wertvolle Tipps, wie die Basis-Gerichte auch Schritt für Schritt verändert und variiert werden können, und lernt so sich an neue Gerichte heranzutasten und die beiden Bereiche Alltags- und Spitzenküche miteinander zu verbinden. Zu den Teilnehmern gehören teilweise sterneprämierte Spitzenköche wie - Christian Eckhardt PURS, Andernach - Sascha Stemberg Haus Stemberg, Velbert - Thomas Bühner Osnabrück - Benjamin Gallein Ole Deele, Burgwedel - Sarah Henke Yoso, Andernach - Andy Vorbusch Grand Hotel Quellenhof, Bad Ragaz, Schweiz - Sascha Kemmerer Kilian Stuba, Hirschegg, Österreich - Mitja Birlo Silver, Vals, Schweiz - Tom Elstermeyer iko, Osnabrück

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil in die Schweiz
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.05.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mit dem Wohnmobil in die Schweiz, Titelzusatz: Teil 2: Der Osten, Auflage: 2. Auflage von 2018 // 2. Auflage, Autor: Bergmann, Andrea // Holtkamp, Stefanie, Verlag: Womo, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Camping // Campingführer // Zelten // Zeltlager // Caravan // Caravaning // Caravaner // Wohnwagen // Europa // Reisemobil // Wohnmobil // Schweiz // Reiseführer // Kunstreiseführer // physisch, Rubrik: Hotel- // Restaurantführer, Europa, Seiten: 324, Abbildungen: 300 Abbildungen, Reihe: Womo-Reihe (Nr. 51), Gewicht: 397 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Das Pfefferschiff Kochbuch
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Restaurant Pfefferschiff in Hallwang wird an Samstagen viermal gekocht. Zweimal für die Gäste und zweimal für die Crew. Patron Klaus Fleischhaker ist der erste, der in der Küche steht. Er hat es nicht weit. Seine Wohnung ist nur ein paar Stufen vom Arbeitsplatz entfernt. Um 8 Uhr früh hackt er Schnittlauch, schneidet Käse, füllt selbst gemachte Marmeladen in kleine Schüsseln und wirft die Kaffeemaschine an. Auf der Tagesordnung steht als erster Punkt nicht die Vorbereitung der Gerichte, sondern das Frühstück für das Team: Eierspeis mit Kräutern, Käse und Schinken vom Bauern sowie Brot vom Bäcker aus Obertrum kommen auf den Tisch – gemeinsame Mahlzeiten sind Fleischhaker wichtig. Szenenwechsel. Vier Stunden später ist das Restaurant bis auf den letzten Platz besetzt. Die Crew steht in der Küche. Der Betrieb läuft auf Hochtouren und Gerichte wie Alpenlachs mit Balsamicomarinade und Selleriecannelloni, Renke mit karamellisiertem Römersalat und Lungauer Eierschwammerln und, Zweierlei vom Reh mit heißem Apfelchutney und Kipferlschmarren verlassen den Pass im Minutentakt. Fleischhaker schwört auf regionale Zutaten von Produzenten, die er persönlich kennt. Schon vor über 20 Jahren, als Küchenchef im Schloss Fuschl, hat Fleischhaker Hummer und Steinbutt von der Karte verbannt und durch Reinanke, Forelle und Saibling ersetzt. „Ich brauche keinen Fisch von anderen Ländern, wenn ich ihn frisch gefangen aus dem See haben kann und ich genier’ mich auch nicht eine Blutwurst auf die Karte zu setzen.“ Seiner Liebe zum heimischen Produkt ist der Spitzenkoch treu geblieben. Er verarbeitet nur beste, saisonale Ware von Weide, Acker, Wald, See und Garten. „Wichtig ist für mich, dass Marillenchutney wie Marillenchutney ausschaut und auch so schmeckt. Ich verzichte auf Schnickschnack und exotische Zutaten.“ Jedes Rezept in Fleischhakers Kochbuch wurde in seinem Restaurant schon einmal serviert – Geheimnisse gibt es nicht. „Kochen muss man sie aber selbst.“ Als Sohn einer Wirtshausfamilie wurde Klaus Fleischhaker der Kochlöffel schon früh in die Hand gedrückt. Ein anderer Beruf als Koch kam für den gebürtigen Waldviertler aus Thaya nie in Frage. Erste Erfahrungen mit der Spitzengastronomie machte er bei der österreichischen Koch-Legende Werner Matt. Danach zog es Fleischhaker ins Grand Hotel in Stockholm und 3 Jahre ins Hotel Steigenberger in Davos in der Schweiz, bevor er sich wieder der heimischen Gastronomie zuwandte. Nach seinem ersten Küchenchef-Posten im Ruster Seehotel bekam er das Angebot, nach Salzburg, genauer ins Schloss Hotel Fuschl zu ziehen. Zur Verfügung standen ihm ein Team aus 25 Köchen und eine internationale Produktvielfalt der Luxusklasse. Fleischhaker entschied sich aber für Regionalität, und das zu einem Zeitpunkt, an dem sie in der Spitzengastronomie noch nicht inflationär war. Ausschlaggebend war ein Seminar beim deutschen Drei-Sterne-Koch Dieter Müller, das Fleischhakers Einkaufsliste von einem Tag auf den anderen änderte. „Müller hatte ein Prachtexemplar einer Seezunge in der Hand: ein Kilogramm schwer, schön, fleischig, 1 A. Ich hätte sie sofort verarbeitet. Dieter Müller aber riecht daran, macht den Mistkübel auf, wirft den Fisch rein und lässt den Deckel zuschnalzen. Für mich war das ein Schlüsselerlebnis. Ich bin ins Restaurant zurückgefahren und habe sofort die Karte umgeschrieben. Kellner, die schon 25 Jahre im Haus gearbeitet haben, konnten nicht glauben, dass ich Hummer und Steinbutt durch Forelle und Saibling ersetze. Wir haben einfach alles auf die Karte geschrieben, was der Fuschlsee hergibt. Die Frische war traumhaft. 30 bis 40 Kilogramm Fisch wurde täglich auf der Terrasse flambiert und über Fenchelholz geräuchert – die Gäste waren begeistert.“ Vier Jahre später machte sich der Spitzenkoch mit seiner Frau und Sommelière Petra selbstständig und übernahm den Salurnerhof in Elsbethen, der innerhalb kürzester Zeit zu den Top-Adressen Salzburgs zählte. 1991 verlagerte Fleischhaker seine Wirkungsstätte aus Platzgründen in den Ort Hallwang in Söllheim, in den sich ein 400 Jahre altes Pfarrhaus neben einer rosaroten Kapelle wie selbstverständlich in die landschaftliche Idylle einbettet. Seine Stammgäste vom Salurnerhof nahm Klaus Fleischhaker mit. „Wir haben am 24. Jänner aufgesperrt und hatten den ersten freien Tisch erst am 12. Oktober “ erzählt Petra Fleischhaker stolz. Nicht nur die Salzburger schätzen die geschmackskonzentrierte, verfeinerte österreichische Küche von Klaus Fleischhaker, auch das internationale Publikum von Berlin bis New York weiß, dass man auch außerhalb der Festspielzeit rechtzeitig reservieren muss. Das liegt an der Küche der Pfefferschiffcrew – die vom Patron und seinem Küchenchef Jürgen Vigne geleitet wird –, dem kompetenten Service, dem gut sortierten Weinkeller und der Ungezwungenheit, die das Vier-Sterne-Haus schon beim Betreten des Restaurants ausstrahlt. Highlights wie Blunzengugelhupf, Rehfilet im Kakaomantel oder Schwarzbeerdatschi werden von den Gästen regelrecht eingefordert: „Wenn ich den Marillenschmarren auf der Karte habe, kann ich alles andere einrexen. Den verkaufe ich an manchen Tagen 80 Mal.“ Der Behaarlichkeit der Gäste ist es auch zu verdanken, dass Fleischhaker 1996 ein Villenhotel in Salzburg Stadt eröffnet hat. Geführt wird die Rosenvilla von Tochter Stefanie, die sich anfänglich erfolgreich gegen die Branche wehrte, mittlerweile aber selbstbewusste Direktorin ist. Das charmante Hotel ist 20 Gehminuten von der Altstadt entfernt, mit modern designten Zimmern sowie jeglichem Komfort ausgestattet und punktet mit einem Genießerfrühstück, das selbst die Salzburger als A-la- Carte-Angebot für sich entdeckt haben: Antipasti wie eingelegte Melanzani, Zucchini, Oliven und gefüllte Paprika, Schinken, Salami und Käse vom Bauern, etliche Schüsselchen mit selbst gemachten Aufstrichen, flüssiger Honig und Waben von Haus- und Hofimker Rupert Lindner, eigens gerührte Marmeladen vom Pfefferschiff sowie frisch gebackener Kuchen und Strudel machen es schwer sich zwischen der üppigen Auswahl zu entscheiden. Gäste der Rosenvilla setzen sich aus Salzburg-Touristen und bekennenden Gourmets zusammen, denen man kulinarische Packages schnürt und sie auf Wunsch im weißen Rolls Royce von der pulsierenden Festspielstadt in das beschauliche Hallwang chauffiert. Auch Kochkurse hält der umtriebige Pfefferschiff-Patron in regelmäßigen Abständen ab, bei denen er bereitwillig so manchen Trick Preis gibt und am Ende des Tages sogar Rezepte aushändigt. Für einige Spitzenköche undenkbar, für Fleischhaker ein Selbstverständnis. Der erste Eindruck lässt bei dem Hünen eher auf einen verschlossen Menschen schließen. Doch das ändert sich schnell: Angesprochen auf die beschauliche Idylle, in der er lebt, wird Klaus Fleischhaker zum enthusiastischen Erzähler. Er ist Fischer, Jäger, Gärtner, Beobachter und Ästhet – der in und mit der Natur lebt und ihr den gebührenden Respekt zollt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Hotel Liaison
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In a rash moment two best friends pool their personal resources to buy a shabby residential hotel in San Francisco. Stefanie and Antonia plan to remodel the building to be an upscale boutique hotel for women travelers, but the two women are at odds over Antonia's choice of contractor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Holtkamp:Mit dem Wohnmobil ins Baltikum
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.02.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mit dem Wohnmobil ins Baltikum, Titelzusatz: Litauen-Lettland-Estland, Auflage: 4. Auflage von 1920 // 4. komplett erneuerte und erweiterte Auflage, Autor: Holtkamp, Stefanie // Bergmann, Andrea, Redaktion: WOMO Verlag, Verlag: Womo // Roth-Schulz, Waltraud, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Baltikum // Reiseführer // Reisebeschreibung // Camping // Campingführer // Zelten // Zeltlager // Caravan // Caravaning // Caravaner // Wohnwagen // Estland // Landkarte // Lettland // Kunstreiseführer // Litauen // Reisemobil // Wohnmobil // litauisch, Rubrik: Hotel- // Restaurantführer, Europa, Seiten: 420, Abbildungen: 17 Tourenkarten, Reihe: Womo-Reihe (Nr. 68), Gewicht: 499 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Stefanie Hertel - Das Beste aus 30 Jahren - Mei...
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stefanie Hertel feiert in diesem Jahr ihr 30jähriges Bühnenjubiläum.Die DVD umfasst 22 ihrer bekanntesten Lieder, darunter auch zwei Hitmedleys und die beiden Videoclips „Moment Mal“ und „Dirndlrock“. Tracklisting: 01 Ich bin immer da, wo die Musi spielt 02 Noch dreimal wird der Kirschbaum blüh'n 03 Medley: 1. So a Stückerl heile Welt 2. Über jedes Bacherl geht a Brückerl 3. Auch die Sterne müssen warten 04 Hast du Zeit für ein paar Träume 05 Mach ein Fest aus deinem Leben 06 Mein Schutzengellied 07 Wo der Sommer nie Urlaub macht 08 Das Herz der kleinen Stadt 09 Immer wieder Sehnsucht 10 Ich hab die Sonne mitgebracht 11 Das hat der Himmel gut gemacht 12 Mit einem Koffer voller Sonnenschein 13 Es ist gut, dass es Freunde gibt 14 Nimm mich mit in die Berge 15 Hit-Mix Medley: Nicht jeder kann ein Mozart sein, Wenn a Bua kein Rad'l hat, Wenn nicht deine frechen blauen Augen wär'n 16 Ciao Ciao Hotel Mama 17 Auch ganz kleine Lügen tun weh 18 Kleine Fische werden gross 19 Das fühlt sich gut an 20 So a Stückerl heile Welt 21 Moment Mal 22 Dirndlrock

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Actionkino
8,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Killer - Gejagter - Beschützer' (Icarus) Der KGB-Killer (Codename Icarus) hat vor einigen Jahren als Schläfer in den USA gearbeitet. Als die Sowjet-Union zusammenbricht, findet er sich schnell in einem fremden Land wieder, wo er niemandem vertrauen kann. Er versucht einen Neuanfang und nimmt eine neue Identität an, gründet eine Familie und ein legales Business. Nach einem unglücklichen Missgeschick fliegt seine Identität auf. Der Jäger wird zum Gejagten, aber bald merkt er, dass er nicht das Ziel ist. Er sieht sich einem der gefährlichsten Killer gegenüber, der vor nichts stoppt, um Icarus zu kriegen... Er muss gegen alles kämpfen, um das einzige zu retten, was er in seinem Leben richtig gemacht hat. Er muss aufdecken, wer hinter ihm her ist und rechtzeitig zu seiner Familie gelangen, bevor alles verloren ist. Wird er diesen Wettlauf gewinnen? Laufzeit: 88 Min. Produktionsjahr: 2010 Regie: Dolph Lundgren Darsteller: Monique Ganderton, Dolph Lundgren, Katelyn Mager, Bo Svenson, Stefanie von Pfetten; 'License to Kill' Eine Familie trauert um ihre Tochter: Sie starb sinnlos bei einem Autounfall - weil der Fahrer betrunken war! Empörung und Frustration machen sich breit, als dann auch noch die Leiche in die Gerichtsverhandlung gebracht werden soll. Der Anwalt des Fahrers macht seine Sache gut und spielt alle Karten aus - er weißt seinen Mandanten zu verteidigen. Als dann der Richter auch noch gezwungen wird, die Verhandlung zu vertagen, sieht es für den Fahrer mehr als gut aus. Wird er am Ende wirklich an seiner Strafe vorbeikommen? Laufzeit: tba Min. Produktionsjahr: 1984 Regie: Jud Taylor Darsteller: Denzel Washington, Jaqueline Brookes, James Farentino, Penny Fuller, Ari Meyers, Donald Moffat, Don Murray, Millie Perkinsm Vigard Kristen; 'Across the Hall' Terry folgt seiner Verlobten June in ein schäbiges Hotel, in dem sie mit einem anderen Mann eingecheckt hat. Er ruft seinen besten Freund Julian an, um ihm zu erzählen, was passiert ist. Julian gerät in Panik, denn Terry hat vor, seine Verlobte und ihren Lover umzubringen. Er steht betrunken auf dem Hotelflur und wartet, bis die beiden aus dem Zimmer kommen. Julian setzt jetzt alles daran, die Katastrophe zu verhindern und macht sich auf den Weg in das Hotel. Wird er das Unglück verhindern können oder begibt er sich womöglich selbst in höchste Lebensgefahr? Laufzeit: 93 Min. Produktionsjahr: 2009 Regie: Alex Merkin Darsteller: Dov Davidoff, Guillermo Diaz, Brad Greenquist, Brittany Murphy, Daniel Pino, Arie Verveen, Mike Vogel;

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Der Eisfürst
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein verrückter Schriftsteller trifft auf der Straße eine Figur aus einem seiner Bücher. Ein verträumter Physikstudent verliebt sich in eine schöne Buchhändlerin. Ein Mann, den man "Eisfürst" nennt, verspeist Frauen mit Haut und Haaren und verschwindet spurlos. Eine Liebe zerbricht wegen einer Freundschaft. Eine Schwangerschaft. Ein Betrug. Das alles in München, Anfang der 70er Jahre. Am Küchentisch in einem alten Haus versucht eine junge Frau in nächtlichen Gesprächen mit ihrer Mutter sich einen Weg durch dieses Dickicht von Geschichten zu bahnen. Als sie eine Einladung von ihrem Vater, dem Eisfürsten, erhält, fährt sie nach Sylt, um ihn, zum ersten Mal in ihrem Leben, zu treffen. Es wird eine Reise in ein einsames Hotel, das lediglich von einem zerstrittenen Paar, einem lispelnden Rezeptionisten mit zu großen Schneidezähnen und einer kauzigen Putzfrau bewohnt wird, eine Reise, an deren Ende die junge Frau mehr über ihre Mutter, ihren Vater und nicht zuletzt über sich selbst erfährt, als ihr lieb ist. "Keine Geschichte ist zu klein, um sich darin zu verstecken." In ihrer Geschichte zeichnet Stefanie Geiger mit feinem Humor das berührende Doppelporträt einer jungen Frau und ihrer Mutter, die sich beide nicht gegenüber der Welt der Tatsachen geschlagen geben möchten und sie sich deshalb stets aufs neue zurechtlegen. Mit seinen Anklängen an "1001 Nacht" und Andersens Märchen zeigt "Der Eisfürst", welche Kraft dem Geschichtenerzählen innewohnt: Die Sehnsüchte, die es weckt, und die Verwirrung, die daraus entsteht, wenn man am Ende lernen muß, daß jede neue Perspektive eine neue Wirklichkeit hervorbringt. Poetisch-präzise, mal hochkomisch, mal tieftraurig, führt Stefanie Geigers außergewöhnliches Debüt dabei genau das vor Augen, wovon es erzählt: Daß Geschichten verzaubern können.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Kurfürstenklinik 37 - Arztroman
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit den spannenden Arztromanen um die 'Kurfürstenklinik' präsentiert sich eine neue Serie der Extraklasse! Diese Romane sind erfrischend modern geschrieben, abwechslungsreich gehalten und dabei warmherzig und ergreifend erzählt. Die 'Kurfürstenklinik' ist eine Arztromanserie, die das gewisse Etwas hat und medizinisch in jeder Hinsicht seriös recherchiert ist. Dr. Adrian Winter konnte sein Glück nicht fassen, als er an diesem Morgen die elegante Hotelbar betrat: Die schöne Stefanie Wagner sass kaum fünf Meter von ihm entfernt an einem Fenstertisch, der ihr zugleich einen guten Überblick über den gesamten Raum bot. Wie sehr hatte er gehofft, sie zu treffen, wenn er sich nach langer Zeit wieder einmal im Hotel King's Palace sehen liess, wo sie als Assistentin des Direktors die heimliche Chefin war! Er hätte natürlich auch zu ihrem Büro gehen können, aber es war ihm lieber, ihr hier rein zufällig zu begegnen und dann mit ihr zusammen einen Kaffee zu trinken. Die Sache mit ihm und Stefanie Wagner war nicht so einfach, denn er war zwar völlig hingerissen von ihr, schon lange, doch über einige gemeinsame Restaurantbesuche waren sie nicht hinausgekommen, weil er wusste - oder besser, er glaubte zu wissen -, dass sie in festen Händen war. Seinen Gefühlen war das allerdings völlig gleichgültig. Und nun sass sie also wirklich vor ihm, allerdings war sie nicht allein. Sie unterhielt sich höchst angeregt mit einer blonden jungen Frau, die aussah wie ihre Schwester. In diesem Augenblick sah sie auf und erkannte ihn. Ihr strahlendes Lächeln verriet ihm, wie sehr auch sie sich über dieses Wiedersehen freute, und alle Gedanken an ihren dunkelhaarigen Freund - oder den Mann, den er für ihren Freund hielt - waren erst einmal vergessen. Mit raschen Schritten lief er zu ihrem Tisch. 'Herr Winter, Sie kommen wie gerufen!', sagte sie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Death in Saratoga Springs
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

From the slaughterhouses of Manhattan to the elite enclaves of Saratoga Springs, private detective Pamela Thompson follows a trail of death and deception left by a Civil War hero. . . Death In Saratoga Springs New York City, 1894. Captain Jed Crake is a decorated veteran of the Union army and a successful mogul in the meatpacking industry. But this powerful man also has a hidden private life as a predator of young women. Working for attorney Jeremiah Prescott, private investigators Pamela Thompson and former NYPD detective Harry Miller are engaged to search for a maid allegedly abducted by the captain. . . Before they can find the missing woman, Crake's dark history catches up with him and he is murdered in a posh hotel in Saratoga Springs. As fate would have it, Pamela's ward, Francesca Ricci, working as a chambermaid in the hotel, is accused of the crime. Now, in this pastoral playground of the idle rich, it's up to Pamela and Miller to find Crake's killer--as well as his victim--and save an innocent girl from a fate worse than death. Praise for Death of a Robber Baron 'O'Brien captures the colorful details and varied characters of an opulent era deftly.' --Publishers Weekly 'A pleasingly detailed look at the age of the robber barons along with enough strongly characterized suspects to keep readers guessing.' --Kirkus Reviews 'The author skillfully weaves in fascinating details about American social history. Pair with Stefanie Pintoff, and also recommend for fans of Rhys Bowen's 'Molly Murphy' series.' --Library Journal

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht